h2 Hier gibt es alle Überschriften

Das ist ein normaler Text. Ich kann aber kein Bild einfügen

Nordbahnhof um 1900 © gemeinfrei
© gemeinfrei

Das ist eine Artikelliste

Käthe Kollwitz: Nie wieder Krieg, Wikipedia gemeinfrei © https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/d/de/K%C3%A4the_Kollwitz_Nie_wieder_Krieg.jpeg
Protest
„Wilde Streiks“ und Hunger­krawalle: Frauen gegen den Krieg 
Wie Frauen halfen, den Ersten Weltkrieg zu beenden. 
 
Stadtgarten in Barnaengen © https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Barn%C3%A4ngen_1915.jpg
Alltag
Urban Gardening im 19. Jahr­hundert
Heute ein hipper Zeitvertreib, früher überlebensnotwendige harte Arbeit.  
Der Bürgerbräukeller nach dem Anschlag  © https://en.wikipedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-E12329,_M%C3%BCnchen,_B%C3%BCrgerbr%C3%A4ukeller,_Sprengstoffanschlag.jpg
Krieg
Fake News unterm Hakenkreuz: Das Hitlerattentat im Bürgerbräukeller 
Wie aus dem misslungenen Anschlag eines mutigen Einzelkämpfers eine angebliche Verschwörung des britischen Geheimdienstes wurde. 
Nordbahnhof um 1900 © gemeinfrei
Alltag
Marmor, Kohle und Russen: Krieg am Nord­bahnhof
Das heutige Nordbahnviertel in Wien ist ein zentraler Schauplatz im Ersten Weltkrieg.

Ein Zitat

Autor

Linkbox

Teaser-Container - Spalten einstellbar

Hier kann dynamisch eine Seite ausgewählt werden

Platzhalterbild © dummycopyright
Toptitel
Titel
Text

Titel

Text

Tite Marmor, Kohle und Russen: Krieg am Nordbahnhof 
l

Text

Das heutige Nordbahnviertel in Wien ist ein zentraler Schauplatz im Ersten Weltkrieg. 

Kriegsausbruch 1914. Junge Männer eilen in Richtung Nordbahnhof. Sie kämpfen sich durch das Getümmel am Bahnsteig und besteigen blumengeschmückte Eisenbahnwaggons. Ein paar Abschiedstränen fließen, aber der Jubel überwiegt. Die ersten Züge rollen ab. 

Titel
Text
Platzhalterbild © dummycopyright
09.06.2022
Nordbahnhof um 1900 © gemeinfrei

Marmor, Kohle und Russen: Krieg am Nordbahnhof 

Das heutige Nordbahnviertel in Wien ist ein zentraler Schauplatz im Ersten Weltkrieg. 

Kriegsausbruch 1914. Junge Männer eilen in Richtung Nordbahnhof. Sie kämpfen sich durch das Getümmel am Bahnsteig und besteigen blumengeschmückte Eisenbahnwaggons. Ein paar Abschiedstränen fließen, aber der Jubel überwiegt. Die ersten Züge rollen ab.